Ausbildungsprogramm

Ausbildung zum Diplom Practitioner der OBEAT
(Ortho-Bionomy European Association of Teachers)

  • 12 Tage Phase 4 (Strukturelle Techniken)
    inklusive 3 Wiederholungstage
  • 6 Tage Phase 5 (Dynamische Techniken)
  • 4 Tage Phase 6 (Energetische Techniken)
  • 11 Tage Residential (2 Wochenblöcke)
  • 6 Tage Craniale Techniken
  • 3 Tage Viscerale Techniken
  • 20 dokumentierte Behandlungen
  • Empfehlung durch eine/n Lehrer/in
  • Supervisionssitzung bei einem/r ORTHO-BIONOMY®-Lehrer/in
  • Schriftliche Arbeit über die ORTHO-BIONOMY®
  • Praktische und mündliche Prüfung in 2 Stufen

Ausbildungszeit in Österreich:
45 Kurstage

Mit Erhalt des Diploms darf der Practitioner das geschützte Warenzeichen ORTHO-BIONOMY® zu Werbe- und Informationszwecken verwenden und kann in der BehandlerInnenliste auf www.ortho-bionomy.at geführt werden.

Seit Jänner 2014 ist es in Österreich möglich, einen Gewerbeschein für ORTHO-BIONOMY® zu lösen. ORTHO-BIONOMY® ist gewerblich bei den Masseuren als "eingeschränktes Gewerbe der Masseure" eingegliedert.

 

Informationsabend
ORTHO-BIONOMY®
Ausbildung

Di. 10. Sept. 2019 oder
Do. 19. Sept. 2019
mehr Info

Gestaltung und Technik: Werbeagentur Sonja Preinsperger